+41 (0)21 966 25 25
Anreisedatum:
Übernachtungen:
Erwachsene:
Lavauy, UNESCO Weltkulturerbe
08.02.2011 00:00
vue-montreux-vevey-depuis-lavaux
53-lavaux-express
205434
In nur 20 Minuten Fahrtzeit von Ihrem Hotel in Montreux entfernt sind Sie im schönsten Weinbaugebiet der Schweiz.

Besuchen Sie das UNESCO Weltkulturerbe Lavaux

Besuchen Sie Lavaux und machen einen Ausflug zum UNESCO Weltkulturerbe. Direkt am Genfersee ist Ihnen Erholung und Entspannung garantiert.

Auch die Weinbaugebiete in Lavaux gehören zum UNESCO Weltkulturerbe

Direkt am Genfersee gelegen befindet sich das erholsame Golf-Hotel René Capt. Vom Hotel aus können Sie zahlreiche atemberaubende Tagesausflüge unternehmen und einen Großteil der Schweiz erkunden. Die Schweizer Riviera, so nennt sich die Gegend um Montreux, Vevey und Lausanne bietet ihren Gästen abwechslungsreiche Gelegenheiten für Erholung, Spaß und auch kulturelle Einblicke. So lohnt sich beispielsweise auch ein Ausflug zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Weinberge bei Lavaux wurden von dem Welterbekommitee als UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Lavaux befindet sich über dem Genfer See und besteht aus vierzehn Gemeinden. Insgesamt umschließt die Region etwa 898 Hektar Land, wobei 574 Hektar davon rein auf den Weinbau entfallen und für die Rebenbepflanzung verwendet werden. Das ist mehr als die Hälfte der gesamten Fläche überhaupt. Alleine daraus lässt sich der Stellenwert des Weinbaus in der Region ermessen.

Bei Ihrem Besuch von Lavaux, dem UNESCO Weltkulturerbe, entdecken Sie die steilste Weinbauzone, die zur Gemeinde Dézaley gehört. Dieser Weingarten wurde ursprünglich von den Zisterziensermönchen in der Schweiz bepflanzt, jedoch bauen nicht alle vierzehn Gemeinden in Lavaux auch Wein an. Genau genommen sind es sechs Gemeinden im UNESCO Weltkulturerbe, die Weinbau betreiben. Dazu gehören Lutry, Villette, Saint-Saphoprin, Epesses, Dézaley und Chardonne. Diese Gemeinden am Genfersee arbeiten erfolgreich mit dem Bundesamt für Kultur und dem Kanton Waadt an dem Ausbau des Weinbaugebietes. In den Städten um den See, wie beispielsweise in Genf, Montreux oder Lausanne, werden die edlen Tropfen an Genießer verkauft und in Restaurants sowie Weinkellern ausgeschenkt.

Unzählige Maler und Künstler haben das Abbild des UNESCO Weltkulturerbe bereits in ihren Werken verewigt. Die wunderschönen Terrassenlandschaften am Genfersee, die durch den Weinanbau entstehen, lassen die Landschaft in einem großartigen Licht erscheinen. Aus diesem Anblick geht jahrzehntelange schwerste Handarbeit durch die Weinbauer des UNESCO Weltkulturerbe hervor. Der Betrachter kann nur zum Teil ermessen, wie viel Arbeit hinter dem Weinanbau tatsächlich steht. Nutzen Sie die Zeit in der Schweiz, um einige der Weinberge besuchen zu können. Direkt in Vevey gibt es ebenfalls schöne Weinberge zu bewandern. Bei einem Fußmarsch von Montreux aus, können Sie diese Gelegenheit gleich für einen Ausflug nutzen. Zu jedem Ausflug in einen Weinberg gehört selbstverständlich auch die Verkostung der edlen Weine dazu. Die ansässigen Winzer freuen sich schon auf Ihren Besuch und schenken Ihnen gerne ein Gläschen Wein ein. Nach der Weinprobe besteht auch die Möglichkeit, die Lieblingsweine in der Flasche zu erwerben.

Die Bewohner von Lavaux sind sehr stolz, dass ihre Region als UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Unter anderem soll diese Tatsache auch das Image der Region stärken und für internationale Anerkennung sorgen. Da die Stadt als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt wurde, ist Lavaux nun auch verpflichtet, sich an diverse Bestimmungen und Auflagen zu halten. So müssen Standards und Bewirtschaftungs- und Schutzmaßnahmen strengstens eingehalten und respektiert werden. Nur so kann die langfristige Erhaltung des Weinbaus in der Gegend garantiert werden. Die Kulturlandschaft am Genfersee soll so unberührt und natürlich wie nur möglich bleiben. Dafür stehen auch die hiesigen Winzer und ihre Nachkommen.

zurück

1 Kommentare

08.04.2011 19:27 book of ra cheats sagt:
der klicke
Im Grunde genommen ein cooler Kommentar, nur kannst du beim nächsten Mal nicht ein wenig detaillierter sein? ;)

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Name:
E-Mail:
Betreff: