+41 (0)21 966 25 25
Anreisedatum:
Übernachtungen:
Erwachsene:
Mediterranes Flair gibt es auch auf dem Jazz Festival Montreux
19.03.2010 00:00
roger-alain--far-vevey-2002
ve004jpg
la-compagnie-aux-anges---far-vevey-2002
Das Jazz Festival von Montreux ist bekannt für seine heißen Rhythmen vor der traumhaften alpinen Kulisse der Schweiz.
Jährlich lockt das Jazz Festival Montreux mit bekannten Interpreten Das ganze Jahr über laufen die Vorbereitungen für das Jazz Festival von Montreux in der Schweiz. Das Musikfestival, welches einst im kleinen Rahmen durchgeführt wurde, gehört mittlerweile zu einem der größten Musikevents weltweit. Weltberühmte Interpreten geben am Genfersee ihre Musik zum Besten und begeistern damit alle Jazzfreunde. So manch neutraler Besucher konnte durch das Jazz Festival Montreux in den Bann des Blues und Jazz gezogen werden. Für eine komfortable Unterkunft während Ihres Aufenthaltes sorgt das familiäre Golf-Hotel René Capt. Berühmte Persönlichkeiten lassen sich ohnehin gerne in Montreux nieder und so ist es keine Seltenheit einen Prominenten oder einen Künstler des Festivals zu treffen. Auch in den urigen Lokalen und Bars von Genf oder Lausanne kann man mitunter auf Berühmtheiten, Künstler und Legenden antreffen. Das im Jahr 1967 uraufgeführte Jazz Festival von Montreux erfreut sich seit diesem Startschuss jährlich neuer Beliebtheit bei Musikfreunden und Jazzbegeisterten. Gründer dieses Musikfestivals sind der Pianist Géo Voumard und der Radiojournalist Lance Tschannen. Bereits die ersten Veranstaltungen ließen vermuten, dass das Jazz Festival in Montreux ein international anerkanntes Musikfest in Mitten der Schweiz wird. In Kooperation mit den hiesigen Tourismusverantwortlichen und den Kulturbeauftragten des Landes gelingt es jährlich aufs Neue direkt am Genfersee das Event zu organisieren. Namhafte und sehr erfolgreiche Interpreten und Jazzmusiker freuen sich über die Einladung an den See, nach Genf, Vevey oder Lausanne. Ebenso wie die Hotel-Gäste kommen auch die Jazzmusiker immer wieder gerne in die Schweizer Region, um gemeinsam Musik zu machen, aber auch um die wunderschöne Landschaft genießen zu können. Das Jazz Festival von Montreux hat es geschafft in den Kritiken europäischer Magazine und Reportagen erwähnt zu werden. Diesen Berichterstattungen verdankt nicht nur das Festival an sich die große Aufmerksamkeit des Publikums. Die Region um den Genfersee sowie die Städte Genf, Lausanne und Vevey erlangen durch die regelmäßigen Berichterstattungen der nationalen und internationalen Medien große Bekanntheit. Für die Schweiz und den Tourismus des Landes bildet das Jazz Festival in Montreux einen großartigen Beitrag. Viele Besucher und Jazzliebhaber kommen jedes Jahr gerne wieder zu der Veranstaltung und lassen sich von den Musikdarbietungen der Interpreten unterhalten und begeistern. Der Charme der Jazzmusik und des gesamten Programms lässt den Alltag und die Welt um einen zurücktreten und die Liveauftritte der Interpreten sorgen vor der malerischen Kulisse für ein bezauberndes Erlebnis. Auf dem Jazz Festival in Montreux werden Ihre Ohren nicht nur mit Jazzmusik verwöhnt. Zwar deutet die Namensgebung ganz eindeutig auf Jazz hin und bildet diese Musikrichtung auch den Programmschwerpunkt, allerdings treten auch immer wieder und vermehrt Musiker aus den Richtungen des Pop und Rock auf dem Jazz Festival in Montreux auf. Auch aus diesem Musikgenre finden sich jährlich wahre Größen der Musik am Genfersee ein. Zu den Gästen des Festivals zählen unter anderem Led Zeppelin, Frank Zappa, Carlos Santana, Ofra Haza. Durch die musikalische Vielseitigkeit mit dem jazzigen Schwerpunkt bietet das Musik Festival für alle Besucher ein abwechslungsreiches Programm, das man vor einer alpinen Landschaft genießen kann.
zurück

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Name:
E-Mail:
Betreff: