+41 (0)21 966 25 25
Anreisedatum:
Übernachtungen:
Erwachsene:

Montreux (Schweiz) liegt direkt am Genfersee

17.11.2009 00:00
panorama-montreux-300-dpi-cutted
galerie_allgemein_09
evianvoiles-latines
Montreux (Schweiz) liegt am schönen Genfersee und wird auch die Schweizer Riviera genannt. Die Stadt besticht durch ihre vielseitigen Facetten
Montreux (Schweiz): Stadt der Palmen und Jazzmusik Neben Genf, Vevey und Lausanne ist Montreux in der Schweiz die wohl bekannteste Stadt am Genfersee. Die Stadt liegt im Schatten eines 2000 Meter hohen Berges. Dadurch ist Montreux (Schweiz) sehr wettergeschützt und die mediterrane Vegetation kann sich frei entfalten. Die Uferpromenade ist gesäumt von Palmen und lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Montreux (Schweiz) ist ebenso für sein alljährlich stattfindendes Jazz Festival bei allen Jazzmusikern der Welt sehr beliebt. Dieses Festival wurde im Jahr 1967 zum ersten Mal ins Leben gerufen und findet seither immer wieder statt. Die ausgewählte Künstler geben hier jedes Jahr ihre Kunst und Musik zum Besten und begeistern ihr Publikum immer wieder aufs Neue. Aber auch während des Jahres geben viele Jazzmusiker in Montreux in der Schweiz erstklassige Konzerte und Auftritte. Sehr bekannt ist das an der Seeuferpromenade liegende Casino von Montreux (Schweiz). Während man sein Glück im Spiel versucht, kann man einen wunderschönen Blick über den Genfersee genießen. In Montreux steht auch das Denkmal des weltberühmten Freddy Mercury und ist eine Stadt der kulturellen Highlights. Es ist nicht nur die Musikstadt der Schweiz, es wurden bereits auch Fernsehfestivals von Montreux (Schweiz) weltweit ausgetragen. Darunter fällt beispielsweise auch das Werbefestival Award of Montreux. Weitere kulturelle Attraktionen in Montreux sind die Museen und Winzerhäuser, sowie das Kultur- und Freizeitzentrum. Erst relativ spät, erst in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts, begann sich Montreux als Tourismusregion zu etablieren. Wurden zwar die ersten großen Hotels bereits Anfang bis Mitte des achtzehnten Jahrhunderts erbaut, so blieb die restliche Umgebung touristisch vollkommen unerschlossen und somit unattraktiv für Gäste aus aller Welt. Erst nachdem eine Eisenbahn erbaut wurde und die Standseilbahnen der Region eröffnet wurden war die Stadt für den Tourismus interessant und die Gäste kamen immer häufiger auch in diese Schweizer Gegend um sich zu erholen und die Region kennenzulernen. Heute ist der Großteil der Wirtschaft von Montreux in der Schweiz auf den Tourismus und die Erträge daraus ausgerichtet. Zudem bietet auch der Weinbau eine ertragreiche Einkommensquelle und ist wiederum auch eine touristische Attraktion, die viele Gäste zum Verweilen an den Weinhängen und Alpweiden oder gar zum Mithelfen bei der Weinernte verleiten. Montreux ist auf Grund seiner einzigartigen Promenade und seiner Altstadt ein sehr beliebtes Familienurlaubsziel. Montreux in der Schweiz bietet exzellente Hotels und zahlreiche Ferienhäuser. Von hier aus kann man die Umgebung von Montreux, das im Kanton Waadt liegt, auf eigene Faust erkunden. Ein bevorzugtes Ausflugsziel ist die Kirche von Saint-Vincent, welche bis in das Jahr 1228 zurückreicht, und das Schloss Chatelard, mit seinem viereckigem Wohnturm aus Backstein welches im italienischen Stil erbaut ist. Eine weitere Sehenswürdigkeit in Montreux (Schweiz) ist das Montreux-Palace. Außerdem gibt es auch sehr viele Badestellen für einen malerischen Badetag am Genfersee. Montreux in der Schweiz ist ein wunderschöner Urlaubsort, der mit allen Wassern gewaschen ist. Besuchen Sie uns im Golf Hotel René Capt.
zurück

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Betreff: